Schulungen

Was ist der Gruppenleiter*innenkurs?

Du fährst als Betreuer*in mit auf eure Ferienfreizeit? Du möchtest in deiner Pfarrei eine Gruppenstunde oder einen Offenen Treff leiten?

Auf dem Gruppenleiter*innen-Kurs (kurz: GLK) setzt du dich mit den wichtigen Themen rund um das „Leiten“ auseinander: Wie gehe ich mit Kindern um? Wie leite ich Spiele an? Wie plane ich eine Ferienfreizeit? Wie mache ich gute Werbung für meine KjG-Aktionen? Welche Regelungen und Gesetze muss ich beachten?

Neben den inhaltlichen Themen stehen natürlich auch Spiel und Spaß auf dem Plan. Du erhältst die Möglichkeit, dich mit KjGler*innen aus anderen Pfarreien auszutauschen und viele neue Spiele und Ideen mitzunehmen.

Wann findet der nächste Kurs statt?

Der Kurs findet einmal jährlich im Frühjahr statt. Wir schulen dich an zwei Wochenenden von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag. Der Veranstaltungsort ist ein Seminar- und Selbstversorgerhaus außerhalb von Neuss, in dem wir gemeinsam als Gruppe die beiden Wochenenden verbringen.

An einem weiteren Tag findet die Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt („Präventionsschulung“) in Neuss statt.

Wer leitet die Schulung?

Die Schulungs-DüNe ist ein Zusammenschluss der Schulungsteamer*innen aus DÜsseldorf und NEuss. Wir sind erfahrene und qualifizierte KjGler*innen, die den Gruppenleiter*innenkurs organisieren und durchführen und kommen aus ganz vielen verschiedenen Pfarreien in Neuss und Düsseldorf.

Wo gibt es die Anmeldung?

Der Kurs findet an folgenden Wochenenden statt: 8. – 10. März & 26. – 28. April 2024

Der Termin für die Präventionsschulung steht noch nicht fest.

Hier findet ihr die Anmeldung:

Noch Fragen?

Schreib uns eine Mail an aksl@kjg-rkn.de

Kontakt